* HeimatArt | Ausstellung

Bürgerhaus am Schlaatz Schilfhof 28, Potsdam

Der Potsdamer Migrantenbeirat und das Kunsthaus sans titre organisieren diese Ausstellung im Rahmen der interkulturellen Woche 2023 mit zehn Potsdamer Künstlerinnen und Künstler, die einen Migrationshintergrund haben.  

Malen kann jeder | Kurs

Stadtteilladen Bornstedt Jochen-Klepper-Straße 7a, Potsdam

Das Leben hat so viel Farben, wieso diese nicht auf einer eigenen Leinwand darstellen? Seid Ihr auch der Meinung, Ihr könnt nicht malen? Dann könnt ihr Euch vom Gegenteil überzeugen lassen. Malen kann jeder! Im Stadtteilladen Bornstedt werdet ihr ein*e Künstler*in!  

MitStimmen, AbStimmen, BeStimmen. Die Ausstellung zur Landtagswahl in Brandenburg

Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung Heinrich-Mann-Allee 107, Potsdam

Mitstimmen, Abstimmen, Bestimmen – darum geht es bei Wahlen. Bei der Landtagswahl am 22. September 2024 entscheiden die Brandenburgerinnen und Brandenburger über Personen und Themen, die sie ganz unmittelbar selbst betreffen. In unserer aktuellen Ausstellung beantworten wir die wichtigsten Fragen zur Landtagswahl. Wir erklären allgemeine Grundsätze und den Wahlablauf. Wir informieren über die passende Kleidung am Wahltag und darüber, ob man seine Stimme verkaufen darf. Zahlreiche Illustrationen erläutern alle Fakten und Informationen und machen Lust auf die Landtagswahl am 22. September 2024. Für Rundgänge von Gruppen und Schulklassen können Sie Termine vereinbaren. E-Mail: info@blzpb.brandenburg.de Telefon: (0331) 866-3541 Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9-15 Uhr, Dienstag 9-18 Uhr

Border Zone – Auf den Spuren der Berliner Mauer im Park Babelsberg

Park Babelsberg Park Babelsberg, Potsdam

Angebot für Gruppen ab 10 Personen - Anmeldung erforderlich! Entdecken Sie in unserem kostenlosen zweiteiligen Workshop die bewegte Geschichte des Parks Babelsberg zur Zeit des Kalten Kriegs! Neben einem geführten, dialogischen Rundgang zu Orten des ehemaligen Grenzverlaufs erkunden Sie den Park eigenständig mithilfe der Game-App „Border Zone“ per Tablet. Durch neueste Augmented Reality-Technologie macht „Border Zone“ dabei verlorene oder verborgene Spuren der Berliner Mauer wieder sichtbar und erzählt von persönlichen Erlebnissen im ehemaligen Grenzgebiet. Treffpunkt: Vorplatz Schloss Babelsberg Anmeldung: SPSG | Gruppenservice gruppenservice@spsg.de Telefon: 0331.96 94-222 Fax: 0331.96 94-107

Rücken & Relax und Tanzfitness | Kurs

Friedrich Reinsch Haus Milanhorst 9, Potsdam

Bewegung in der Gruppe tut gut, macht Spaß und motiviert. Der perfekte Ausgleich zum Alltag. Wer weniger fit ist oder nicht mehr alles kann, ist hier genau richtig. Denn diese Kurse sind speziell auf Senior*innen und Anfänger*innen ausgerichtet und können auch bei akuten oder chronischen Beschwerden besucht werden. Rücken & Relax mobilisiert den Körper, verbessert Gleichgewicht und Körpergefühl und kräftigt und lockert die Muskeln ohne zu überanstrengen. Tanzfitness ist ein sanftes und gelenkschonendes Tanzprogramm, das nicht nur großen Spaß macht, sondern auch Koordination und Kondition verbessert ohne zu überfordern. Jede Woche im Wechsel zwischen Rücken & Relax und Tanzfitness. Der Raum ist barrierefrei und die Angebote sind kostenlos. 

Potsdam. Eine Stadt macht Geschichte | Ausstellung

Potsdam Museum Friedrich-Ebert-Straße 79/81, Potsdam

Ständige Ausstellung zur Potsdamer Stadtgeschichte Sind Sie neugierig auf die Geschichte(n) unserer Stadt? Dann besuchen Sie die Ständige Ausstellung des Potsdam Museums. Gut 500 Objekte veranschaulichen auf ca. 800 m² elf Themen der Potsdamer Stadtgeschichte. Erzählt wird nicht streng chronologisch, sondern themenorientiert, bisweilen über mehrere Jahrhunderte hinweg. Welche Entwicklungen, Personen, Beziehungen haben Potsdam seit seiner ersten urkundlichen Erwähnung 993 bis heute geprägt? Ist Potsdam auf seine Rolle als Residenzstadt, als Garnisonstadt zu beschränken? Welche Bedeutung besaß das Bürgertum in Kunst, Kultur und Stadtgestaltung? Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt unsere Ständige Ausstellung zur Stadtgeschichte. Öffnungszeiten DI - So | 12 - 18 Uhr Mo geschlossen

Serientermin Walk and Talk

Walk and Talk

Allee am Grünen Gitter Am Grünen Gitter 4A, Potsdam

Hast Du Dich schon mal gefragt, was Du verändern kannst, wenn Dir alles zu viel wird, die Schultern und der Rücken verspannt sind und Du Dich in den immer gleichen Tagesabläufen gefangen fühlst? Gemeinsam mit Astried Klaus könnt ihr 30 Minuten durchatmen und entspannen. Sie lädt dazu ein, mal eine Pause im Homeoffice oder von deinen stressvollen Gedanken zu machen. Dafür geht ihr in kleinen Gruppen, atmet frischen Sauerstoff und tauscht euch aus. Mit Astried Klaus – Coach und Mediatorin. Melde Dich bitte an unter ra@klaus-potsdam.de  

Serientermin Seniorentanz

Seniorentanz

Bürgerhaus Bornim Potsdamer Str. 90, Potsdam

Jeden 2. Mittwoch 14:00 – 15:30 Uhr Wer hat Lust sich tänzerisch nach Musik zu bewegen? Frei nach dem Motto “Tanz mit, bleib fit” hast du jeden zweiten Mittwoch die Möglichkeit uns kennen zu lernen. In der offene Tanzgruppe ist jede/r herzlich willkommen. Interesse? Einfach vorbeikommen.

FLUIDE ZUSTÄNDE | Ausstellung

Kunsthaus sans titre Französische Str. 18, Potsdam

Dauer: 1.6. – 14.7. Die Ausstellung zeigt „Fluide Zustände“, denen sich Ulrika Eller-Rüter durch die Auseinandersetzung mit dem Element Wasser in unterschiedlichen künstlerischen Strategien widmet. Sie Befasst sich mit dem Latenten und Subkutanen, das „unter der Haut“ verborgen liegt und untersucht in ihrer multidisziplinären Herangehensweise die Spuren der menschlichen Existenz in ihrer Fragilität.

Serientermin Offenes Gärtnern

Offenes Gärtnern

WENDESCHLEIFE – KLIMAGARTEN IM QUARTIER Ecke Konrad-Wolf-Allee / Slatan-Dudow-Straße, Potsdam

Mittwoch | 05.06., 12.06., 19.06. und 26.06 | 16:30 - 18:00 Uhr | Wendeschleife Wer am liebsten in Gemeinschaft gärtnert und werkelt, ist hier genau richtig. Ob in den Gemeinschaftsbeeten, im eigenen Hochbeet oder drumherum. Kommt einfach vorbei und macht mit; alle sind herzlich willkommen! Anmeldung: nicht notwendig Kosten: keine

Gemeinsam lesen | Offene Lesenachmittage

Bildungsforum Potsdam Am Kanal 47, Potsdam

Unter diesem Motto lädt der Förderverein Potsdamer Bibliotheksgesellschaft e.V. jeden Mittwoch von 17:00 bis 18:30 Uhr zu einem offenen Lesenachmittag bei Tee und Gebäck ein. Literatur berührt uns nicht nur oberflächlich und vorübergehend, großartige Autoren gehen auch unter die Haut. Das gemeinsame Erleben bedeutender Texte hat eine wohltuende und stabilisierende Wirkung auf unsere innere Welt. Das gilt sowohl für Viel-Leser:innen als auch für Gar-Nicht-Leser:innen. Nach dem Vorbild des Liverpool-Projektes "Shared Reading" werde alle Teilnehmenden einen Text wechselseitig laut lesen, auf sich wirken lassen und über das Gelesene sprechen. Literarische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Ort: Hauptbibliothek, 1. OG, Gottfried-Benn-Raum Anmeldung erbeten unter E-Mail: emja.oldenburg@gmail.com oder Tel. 0176 23253272

Bornimer Geschichtstreff

Bürgerhaus Bornim Potsdamer Str. 90, Potsdam

Für interessierte BürgerInnen, von und mit dem Bürgerverein Bornim ’90 e.V. Jeden ersten Mittwoch im Monat 17:30-19:30 Uhr Themen: - Sammlung und Aufbereitung historischer Informationen - Vorbereitung von Publikationen - Unterstützung bei der Erstellung von Familienchroniken von Bornimern - Vorträge, Ausstellungen im Bürgerhaus - Orts- und Kirchenführungen - Sonstiges Kontakt über Sylvia Dobin vom Bürgerverein: 0179 4947211 Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

Versailles – eine grüne Stadt | Vortrag

Freundschaftsinsel Lange Brücke, Potsdam

In ihrem Vortrag stellt Jutta Michelsen, Freundeskreis Potsdam-Versailles e. V. die grüne Stadt Versailles vor. Der Vortrag ist kostenfrei. Spenden werden dankbar entgegen genommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kostenloses Boxtraining für Kinder und Jugendliche

AnniMotion Sportstudio Johannes R. Becher Str. 65c, Potsdam/Waldstadt

Annimotion Sportstudio Wir laden euch herzlich ein das Boxen zu erlernen! Mit Respekt, Vertrauen und Kampfgeist werdet ihr gemeinsam den Kämpfer/ die Kämpferin in euch zum Vorschein bringen und eine Möglichkeit erleben aus eurem Alltag in eine neue Welt auszubrechen. Wann?: immer mittwochs 18-19 Uhr Wo?: im AnniMotion Sportstudio, Johannes R. Becher Str. 65c, 14478 Potsdam/Waldstadt (Eingang auf der Heinrich-Mann Allee!) Anmeldung: da begrenzte Plätze bitte an jungeplattform@awo-potsdam.de oder 0151-74515258 (Susan)