Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Filmvorführung „THE ZONE OF INTEREST“

27. Februar | 18:30 - 21:00

Exklusive Preview vor offiziellem Kinostart

THE ZONE OF INTEREST beleuchtet die Schrecken des Holocaust aus der Perspektive des Kommandanten von Ausschwitz Rudolf Höß (Christian Friedel) und seiner Frau Hedwig (Sandra Hüller), die mit ihrer Familie in ihrem Bilderbuchheim Mauer an Mauer mit dem Vernichtungslager leben. Sie genießen in ihrem prächtigen, von Gärten umgebenen Haus die Aussicht auf eine glänzende Zukunft, die auf dem von den Opfern des Holocaust gestohlenen Reichtum beruht, während Millionen von Juden aus ganz Europa direkt vor ihrer Haustür sterben. Regisseur und Drehbuchautor Glazer ließ sich für THE ZONE OF INTEREST von dem gleichnamigen Buch des kürzlich verstorbenen Autoren Martin Amis inspirieren. Dabei rückt Glazer nach mehrjähriger Recherche und einer intensiven Zusammenarbeit mit dem Auschwitz-Museum, die realen historischen Figuren ins Zentrum der Geschichte. Der Film ist hochkarätig besetzt mit Sandra Hüller und Christian Friedel und wurde auf den diesjährigen Filmfestspielen in Cannes u.a. mit dem Großen Preis der Jury und dem FIPRESCI Prize ausgezeichnet.

„Hannah Arendts Gedanke von der „Banalität des Bösen“ hat hier cineastisch Ausdruck gefunden.“ schrieb DIE WELT treffend.

Der Film wird am 29.2. im Verleih von Leonine in die Kinos kommen. Wir werden den Film vor dem offiziellen Kinostart zeigen können.

Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung erforderlich.

Details

Datum:
27. Februar
Zeit:
18:30 - 21:00
Kategorie:

Veranstaltungsort

Thalia Potsdam
Rudolf Breitscheid Str. 50
Potsdam, 14482
Google-Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen