Ganztägig

Osterferien Brandenburg

Liebe Kinder, wir wünschen euch schöne Osterferien! Hier in unserem EintrittFrei Kalender findet ihr kostenfreie Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche!

* HeimatArt | Ausstellung

Bürgerhaus am Schlaatz Schilfhof 28, Potsdam

Der Potsdamer Migrantenbeirat und das Kunsthaus sans titre organisieren diese Ausstellung im Rahmen der interkulturellen Woche 2023 mit zehn Potsdamer Künstlerinnen und Künstler, die einen Migrationshintergrund haben.  

„Kunstwochen für traumatisierte Kinder in Brandenburg“

Landtag Brandenburg Alter Markt 1, Potsdam

Der Verein Innocence in Danger e. V. hilft Opfern sexualisierter Gewalt, ihr Trauma durch Kunst und Kreativität verarbeiten zu können. Seit 2007 veranstaltet er „Kunstwochen für traumatisierte Kinder“. Diese Reihe lädt dazu ein, sich auf eine Reise in eine andere Welt zu begeben und dabei verborgene, heilende Schätze zu entdecken. Künstlerisches und kreatives Gestalten, das keiner therapeutischen Intention folgt, unterstützt die Kinder in der Entwicklung ihrer Widerstandsfähigkeit. Im Vordergrund steht die freie, ungelenkte Begegnung mit kreativen und künstlerischen Prozessen. Ganz bewusst arbeitet der Verein mit „echten“ Künstlerinnen und Künstlern, denn sie betrachten die Kunst als Ausdruck ihres Seins. Sie stehen oft für ungewöhnliche Biografien und unkonventionelles Denken. Was oder wer ist schon normal? Mit dieser Offenheit lassen sich die Teilnehmenden aufeinander ein: eine Woche, in der die Kinder aus sich herausgehen, unbeschwert und neugierig den gestalterischen Einstieg finden, Erlebtes über die Kunstgestaltung verarbeiten und ihr Selbstvertrauen stärken. Die spielerische Arbeit…

Weiterlesen

Stadtteilfrühstück Schlaatz

Bürgerhaus am Schlaatz Schilfhof 28, Potsdam

Dieser Termin wiederholt sich jede Woche und findet das nächste Mal am 07.11.2023 09:00–11:00 statt.. Kostenfreies Stadtteilfrühstück im Bürgerhaus am Schlaatz: ... gemeinsam essen, trinken, plauschen ... genießen ... neue Kontakte knüpfen ... zum Kaffee Zeitung lesen ... Ansprechpartner*innen haben - auf ein offenes Ohr treffen (AWO Büro KINDER(ar)MUT) ... Sozialberatung vor Ort (Beratung zu den Bildungs- und Teilhabe-Leistungen sowie Mutter-/Vater-Kind-Kurberatung)

Stadt, Land, Klima. | Ausstellung

Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung Heinrich-Mann-Allee 107, Potsdam

Stadt, Land, Klima. Klimawandel und Nachhaltigkeit in Brandenburg Der Klimawandel ist auch in Brandenburg spürbar. Die Durchschnittstemperaturen steigen, Niederschläge bleiben aus und Starkwetterereignisse nehmen zu. Die Ausstellung beschreibt, was typisch ist für das Klima in Brandenburg und wie sich das Klima in unserer Region wandelt. Dabei geht es auch um die Klimapolitik: Was heißt Klimapolitik? Wer entscheidet was? Und wie können wir mitbestimmen? An Projekten aus dem Land Brandenburg zeigt die Ausstellung zudem Möglichkeiten, sich für Nachhaltigkeit in Wirtschaft und Gesellschaft zu engagieren. Hier geht es um Themen wie Ernährung und Landwirtschaft, Müllvermeidung und Mobilität, Tourismus und Bauen. Das Haus ist montags bis freitags von 9 bis 15 Uhr geöffnet, dienstags bis 18 Uhr.

Kaffeeklatsch in Drewitz

Kiezraum Drewitz Konrad-Wolf-Allee 43/45, Potsdam

Jeden Dienstag | 10:00 - 12:00 Uhr | KiezraumWir erwarten euch im Februar mit Kaffee und einem Snack im Kiezraum. Steuert gern auch selbst etwas Leckeres bei! Kommt mit uns oder untereinander ins Gespräch oder bringt auch gern ein Spiel mit. Wir freuen uns auf euren Besuch!Anmeldung: nicht notwendigKosten: freiwilliger Unkostenbeitrag

„Awake the artist“ | Kunst-Angebot für Frauen

Projekthaus Babelsberg Rudolf- Breitscheid-Straße 164, Potsdam

"Awake the artist" ist ein Raum, der der Kreativität, dem Spiel und der Verbindung gewidmet ist und allen Frauen offensteht. Es ist eine hervorragende Möglichkeit für alle, die eine friedliche Umgebung suchen, um sich inspirieren zu lassen, mit anderen Frauen in Kontakt zu treten, Kunst zu machen und die Vielfalt unserer Kulturen mit Offenheit, Respekt und Neugier zu feiern.

Multimediaworkshop: Media in Motion | 9-16 Jahre

Potsdam Museum Friedrich-Ebert-Straße 79/81, Potsdam

Kostenloser Multimediaworkshop.​​ Anmeldung unter: contact@prokult.de In diesem Ferienworkshop gestalten medieninteressierte Kinder und Jugendliche gemeinsam einen Film. Hier lernt ihr den Einstieg in die Produktion mit Digitalen Medien. Inszenierung, Kameraführung, Filmschnitt, die Vertonung bewegter Bilder sowie die Kommunikation über soziale Medien (Youtube,TikTok etc.). Wir lernen Filmschnitt und Musikproduktion mit Computer, arbeiten mit Virtual Reality, KI, AI sowie eine Drohne mit Kamera zu fliegen. Diese Initiative wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und Kultur macht STARK! Altersgruppe: 9 - 16 Jahre

Multimediaworkshop: Media in Motion | 9-16 Jahre

Potsdam Museum Friedrich-Ebert-Straße 79/81, Potsdam

Kostenloser Multimediaworkshop.​​ Anmeldung unter: contact@prokult.de In diesem Ferienworkshop gestalten medieninteressierte Kinder und Jugendliche gemeinsam einen Film. Hier lernt ihr den Einstieg in die Produktion mit Digitalen Medien. Inszenierung, Kameraführung, Filmschnitt, die Vertonung bewegter Bilder sowie die Kommunikation über soziale Medien (Youtube,TikTok etc.). Wir lernen Filmschnitt und Musikproduktion mit Computer, arbeiten mit Virtual Reality, KI, AI sowie eine Drohne mit Kamera zu fliegen. Diese Initiative wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und Kultur macht STARK! Altersgruppe: 9 - 16 Jahre

Ausstellung Safer Internet Day | Online

Online

"Level Up the Internet" war der Titel einer Ausstellung von ukrainischen, deutsche und polnischen Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen 9 und 27 Jahren im Rahmen des Safer Internet Day 2024. Hier könnt ihr die Ausstellung digital besuchen und interaktiv erleben. Mehr zum Projekt hier https://www.sid-brandenburg.de Altersgruppe: 9 - 70 Jahre Barrierefreiheit: hier der barrierefreie Link zur digitalen Ausstellung https://www.thinglink.com/view/scene/1812087913475736420/accessibility

Potsdam. Eine Stadt macht Geschichte | Ausstellung

Potsdam Museum Friedrich-Ebert-Straße 79/81, Potsdam

Ständige Ausstellung zur Potsdamer Stadtgeschichte Sind Sie neugierig auf die Geschichte(n) unserer Stadt? Dann besuchen Sie die Ständige Ausstellung des Potsdam Museums. Gut 500 Objekte veranschaulichen auf ca. 800 m² elf Themen der Potsdamer Stadtgeschichte. Erzählt wird nicht streng chronologisch, sondern themenorientiert, bisweilen über mehrere Jahrhunderte hinweg. Welche Entwicklungen, Personen, Beziehungen haben Potsdam seit seiner ersten urkundlichen Erwähnung 993 bis heute geprägt? Ist Potsdam auf seine Rolle als Residenzstadt, als Garnisonstadt zu beschränken? Welche Bedeutung besaß das Bürgertum in Kunst, Kultur und Stadtgestaltung? Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt unsere Ständige Ausstellung zur Stadtgeschichte. Öffnungszeiten DI - So | 12 - 18 Uhr Mo geschlossen

„Wortbilder und Bildgedichte“ | Ausstellung

Stadt- und Landesbibliothek im Bildungsforum Potsdam Am Kanal 47, Potsdam

Der Buchkünstler Albrecht Walter zeigt in der Ausstellung in der Stadt- und Landesbibliothek Zeichnungen und poetische Texte aus seinen beiden Schachtelbüchern „Das UNDBUCH, worin ES lebt“ und „UNGEBUNDEN“ sowie einige seiner unikalen Künstlerbücher. Ausstellung im Foyer der Hauptbibliothek. Öffnungszeiten Montag 15 - 19 Uhr Dienstag 10 - 19 Uhr Mittwoch 10-19 Uhr Donnerstag 10 - 19 Uhr Freitag 10 - 19 Uhr Samstag 10 - 16 Uhr    

Singespaß mit Ralf Kelling

Friedrich Reinsch Haus Milanhorst 9, Potsdam

Jeden Dienstag von 17.00 bis 19.00 treffen sich im Friedrich-Reinsch-Haus Nachbarinnen und Nachbarn zum gemeinsamen Singen. Unter der Chorleitung von Herrn Ralf Kelling wollen wir bei Klavier- und Gitarrenbegleitung bekannte Volkslieder wieder ins Gedächtnis rufen. Die Singgemeinschaft lädt alle herzlich zum gemeinsamen Singen in den Milanhorst ein. Unser Chor möchte aus verschiedensten musikalischen und kulturellen Einflüssen für ein musikalisches Miteinander weben, an dem sich jeder, der Zeit und Lust hat, beteiligen kann.

Menno Veldhuis – „Baustellungen“ | Vernissage

Urania Potsdam Gutenbergstr. 71/72, Potsdam

In Prozess bleibende Ausstellungsstücke Am Anfang der Pandemie begann Menno Veldhuis sich mit der zunehmend klaustrophobischen Situation der Künstler und der Kulturbremse weltweit zu befassen. Es entstanden Miniaturbilder in kleinen flachen Holzkisten oder Tabletts, worin er aus verschieden Materialien Flachreliefs von Ateliers und Kunstgalerien „en miniature“ erschuf, Bilder im Bilde. Diese Kästchen brauchten bald keine Rahmen mehr, die verschiedenen Formen verselbständigten sich und die Arbeiten wurden größer, abstrakter und verschachtelter. Sie wirken wie eine urbane Infrastruktur mit Grünanlagen, Straßen, Häusern. Es sind Landschaften, in denen der Künstler seine Verarbeitungsprozesse konstruiert. Arbeitend verschwindet er in seinen Gartenlandschaften - und zieht das Publikum mit hinein.

Rudi and Friends Session | Live-Musik

Kellermann Babelsberg Rudolf-Breitscheid-Straße 32, Potsdam

Rudi and Friends Session, akustische Musikrunde im Gastraum Sie trafen sich auf der Straße vor dem Bioladen, um Musik zu machen. Das machte so viel Spaß, dass sie es immer wieder tun. Nur ist es kalt und nass inzwischen...Im KELLERMANN geht’s weiter! Immer mal wieder zum Music-Mittwoch im Cafe! FAST jeden Dienstag.  

Lindenkino&Bar – Das Filmhighlight des Monats

Lindenpark Potsdam Stahnsdorfer Straße 76-78, Potsdam

In unserem Lindenkino&Bar genießt Ihr an jedem ersten Dienstag des Monats ein kostenfreies Filmhighlight. Macht es Euch gemütlich in unserem Saal, genießt Snacks und Erfrischungen von der Bar und taucht in die Welt des Kinos ein. Welcher Film im Lindenkino läuft, könnt Ihr mitentscheiden. Denn jeden Monat starten wir in unserem Lindenkino-Gruppen in den sozialen Medien ein Voting. Wenn Ihr für den Film im Folgemonat mit abstimmen wollt, könnt Ihr Euch hier in den Social-Media-Gruppen anmelden. Derzeit läuft die Abstimmung für den Film im Februar. Das Filmrätsel folgt in Kürze. Wenn Ihr mehr über das Lindenkino erfahren und über die Monatsfilme abstimmen wollt, dann findet Ihr hier alle weiteren Infos.