Wahl-O-Mat Europawahl 2024

Online

In Deutschland findet die Europawahl am Sonntag, 9. Juni 2024 Alle 35 Parteien, die zur Wahl antreten, haben die Wahl-O-Mat-Thesen beantwortet. Jetzt sind Sie an der Reihe: Vergleichen Sie Ihre Standpunkte mit den Antworten der Parteien. Der Wahl-O-Mat ist keine Wahlempfehlung, sondern ein Informationsangebot über Wahlen und Politik.

* HeimatArt | Ausstellung

Bürgerhaus am Schlaatz Schilfhof 28, Potsdam

Der Potsdamer Migrantenbeirat und das Kunsthaus sans titre organisieren diese Ausstellung im Rahmen der interkulturellen Woche 2023 mit zehn Potsdamer Künstlerinnen und Künstler, die einen Migrationshintergrund haben.  

Schultütenbasteln für Eltern

AWO Büro KINDER(ar)MUT Babelsberger Straße 12, Potsdam

Wir freuen uns über eine Voranmeldung an: buero-kindermut@awo-potsdam.de oder Tel.: 0331/ 200 76 310 Auch in diesem Jahr laden wir Eltern von Einschulungskindern dazu ein, kostenfrei eine ganz individuelle Schultüte für ihr Kind zu basteln. Ob mit Sternen, Blumen, Kreisen beklebt, bemalt oder mit anderen Materialien verziert: Schenken Sie ihren Kindern etwas ganz Besonderes zu ihrem großen Tag!

Schreibkurs-Angebot mit anschließender Ausstellung: „Geschichten bewegen“

oskar. Das Begegnungszentrum in der Gartenstadt Drewitz Oskar-Meßter-Straße 4-6, Potsdam

Eine Anmeldung ist Voraussetzung zur Teilnahme. Auch die Teilnahme an einzelnen Terminen der Schreibkursreihe ist möglich. Sie wollen sich über das kreative Schreiben positiv mit Stationen aus Ihrem Leben auseinandersetzen, um diese auf dem Papier zu verewigen? Sie wissen nicht wie? Sie wünschen sich Anleitung und den Austausch in der Gruppe? Dann melden Sie sich für das kostenfreie Angebot "Geschichten bewegen" an. Der letzte Kurstermine schließt mit der Ausstellungseröffnung vor Publikum ab. Die Ausstellung wird ab dem Eröffnungstermin für einen Monat in einer Grundschule öffentlich sichtbar sein. Damit sind die Teilnehmer*innen dieses Kurses einverstanden. Die Teilnahme an einzelnen Terminen ist möglich, da die Termine nicht aufeinander aufbauen. Auch wer nicht am Tag der Ausstellungseröffnung anwesend ist, trägt seine Textelemente mit zur Ausstellung bei. Erster Kurstermin ist der 6.5.2024 von 13:00-15:00 Uhr (Stadtteiltreff) Folgetermine sind: 10.5. 16-18 Uhr (Werkstatt) 13.5. 13-15 Uhr (Stadtteiltreff) 14.5. 9:30-11:30 Uhr (Stadtteiltreff) 15.5. 15:30-17:30 Uhr (Stadtteiltreff)…

Weiterlesen

Kaffeeklatsch in Drewitz

Kiezraum Drewitz Konrad-Wolf-Allee 43/45, Potsdam

Jeden Dienstag | 10:00 - 12:00 Uhr | KiezraumWir erwarten euch im Februar mit Kaffee und einem Snack im Kiezraum. Steuert gern auch selbst etwas Leckeres bei! Kommt mit uns oder untereinander ins Gespräch oder bringt auch gern ein Spiel mit. Wir freuen uns auf euren Besuch!Anmeldung: nicht notwendigKosten: freiwilliger Unkostenbeitrag

„Awake the artist“ | Kunst-Angebot für Frauen

Projekthaus Babelsberg Rudolf- Breitscheid-Straße 164, Potsdam

"Awake the artist" ist ein Raum, der der Kreativität, dem Spiel und der Verbindung gewidmet ist und allen Frauen offensteht. Es ist eine hervorragende Möglichkeit für alle, die eine friedliche Umgebung suchen, um sich inspirieren zu lassen, mit anderen Frauen in Kontakt zu treten, Kunst zu machen und die Vielfalt unserer Kulturen mit Offenheit, Respekt und Neugier zu feiern.

Potsdam. Eine Stadt macht Geschichte | Ausstellung

Potsdam Museum Friedrich-Ebert-Straße 79/81, Potsdam

Ständige Ausstellung zur Potsdamer Stadtgeschichte Sind Sie neugierig auf die Geschichte(n) unserer Stadt? Dann besuchen Sie die Ständige Ausstellung des Potsdam Museums. Gut 500 Objekte veranschaulichen auf ca. 800 m² elf Themen der Potsdamer Stadtgeschichte. Erzählt wird nicht streng chronologisch, sondern themenorientiert, bisweilen über mehrere Jahrhunderte hinweg. Welche Entwicklungen, Personen, Beziehungen haben Potsdam seit seiner ersten urkundlichen Erwähnung 993 bis heute geprägt? Ist Potsdam auf seine Rolle als Residenzstadt, als Garnisonstadt zu beschränken? Welche Bedeutung besaß das Bürgertum in Kunst, Kultur und Stadtgestaltung? Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt unsere Ständige Ausstellung zur Stadtgeschichte. Öffnungszeiten DI - So | 12 - 18 Uhr Mo geschlossen

„man sieht sich“ – Jungen*- und Männer*beratung

Haus der Begegnung Potsdam Zum Teufelssee 30, Potsdam

Was: kostenlose, vertrauliche und individuelle Beratung Termin vereinbaren: man-sieht-sich@posteo.de oder 0331 / 90 14 35 53 (Ansprechpartner: Herr Borchardt) Manchmal fühlt sich alles nach Stillstand an, wir scheinen blockiert und es ist kein Ausweg in Sicht. Oder wir haben den Eindruck, wir werden getrieben und ständig unter Druck gesetzt. Vielleicht sogar beides gleichzeitig. Für viele Jungen* und Männer* ist es eine Herausforderung, in ein Gespräch zu gehen, bei dem sie sich voll und ganz zeigen können. Ob bei der Partnerin oder dem Partner, den Freund:innen, Lehrer:innen oder Eltern, sowie den Vorgesetzten und Kolleg:innen – Überforderungen und Stress sind vorprogrammiert. Wie damit gut umgehen? Wo Entlastung hernehmen? Was kann ich tun, um meine Themen zu besprechen? Um diese und viele weitere Fragen kann es in dem Angebot gehen. Vielleicht hast du/ haben Sie aber ganz andere Fragen? Lasst uns ins Gespräch und dadurch auch in Bewegung kommen, damit wir uns selbst…

Weiterlesen

Barriere Deutsch – Führung im Potsdam Museum in einfacher Sprache

Potsdam Museum Friedrich-Ebert-Straße 79/81, Potsdam

Wir bitten um Anmeldung: museumsservice@rathaus.potsdam.de | 0331  289 6868 (Di–So 12–18 Uhr) Barriere Deutsch – kein Problem! FÜHRUNG: Potsdamer Stadtgeschichte für Deutsch-Lernende. Eine Führung für Deutsch-Lernende: Die Potsdamer Stadtgeschichte langsam und verständlich erzählt. Mit dem Stadtführer Robert Leichsenring | Max. 15 Personen | Dauer 1 Stunde. Museum für alle! Führung im Rahmen der Potsdamer Inklusionstage 2024 Nächster Termin: Dienstag, 28.05.2024 | 15 Uhr

Wurfspiel Cornhole | Gruppenspiel

Französisches Quartier Potsdam

• Wer hat die beste Wurfhand? • Gemeinsam sportlich in den April starten. Wer macht mit? Ab 9. April wird jeden Dienstag von 17:00 bis 18:00 Uhr Cornhole auf dem Spielplatz im Französischen Quartier (hinter den Häusern Charlottenstraße 49-51) gespielt. Mitmachen können alle von Jung bis Alt. Cornhole ist ein vor allem in den USA beliebtes Wurfspiel mit kleinen Säckchen, die in ein Loch geworfen werden müssen. Das ist nicht schwer und macht vor allem in der Gruppe einen Riesenspaß. Die Teilnahme ist kostenlos. Allerdings wird um eine verbindliche Anmeldung unter: Tel. 0331 20 08 14 73 oder E-Mail: treffpunkt@fit-alter.de gebeten. Sport frei!

Rudi and Friends Session | Live-Musik

Kellermann Babelsberg Rudolf-Breitscheid-Straße 32, Potsdam

FAST jeden Dienstag - bitte auf Website informieren! Rudi and Friends Session, akustische Musikrunde im Gastraum Sie trafen sich auf der Straße vor dem Bioladen, um Musik zu machen. Das machte so viel Spaß, dass sie es immer wieder tun. Nur ist es kalt und nass inzwischen...Im KELLERMANN geht’s weiter! Immer mal wieder zum Music-Mittwoch im Cafe!