* HeimatArt | Ausstellung

Bürgerhaus am Schlaatz Schilfhof 28, Potsdam

Der Potsdamer Migrantenbeirat und das Kunsthaus sans titre organisieren diese Ausstellung im Rahmen der interkulturellen Woche 2023 mit zehn Potsdamer Künstlerinnen und Künstler, die einen Migrationshintergrund haben.  

Re:Generation | Ausstellung

Park Sanssouci Potsdam

KLIMAWANDEL IM GRÜNEN WELTERBE – UND WAS WIR TUN KÖNNEN Der menschengemachte Klimawandel betrifft auch den Park Sanssouci in Potsdam. Durch extreme Hitze, intensive Sonneneinstrahlung und anhaltende Trockenheit sind fast 80 Prozent der Bäume im UNESCO-Welterbe-Park geschädigt. Seit 2017 mussten in jedem Jahr zwischen 160 und 300 von ihnen gefällt werden. Schon seit Langem erforschen die Gärtner:innen und Denkmalpfleger:innen der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG), wie sich die Widerstandsfähigkeit der Bäume gegen die Auswirkungen des Klimawandels stärken lässt. In der Open-Air-Ausstellung „Re:Generation. Klimawandel im grünen Welterbe – und was wir tun können“, die im Herzen des Parks Sanssouci stattfindet, möchte die SPSG ihre Erkenntnisse mit den Besuchenden teilen und mit ihnen ins Gespräch kommen. An 30 Ausstellungsstationen werden zahlreiche Ansätze, Strategien und Fortschritte vorgestellt. Zudem erhalten Interessierte Tipps, wie sie sich im Alltag für Umwelt- und Klimaschutz einsetzen können.  

MitStimmen, AbStimmen, BeStimmen. Die Ausstellung zur Landtagswahl in Brandenburg

Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung Heinrich-Mann-Allee 107, Potsdam

Mitstimmen, Abstimmen, Bestimmen – darum geht es bei Wahlen. Bei der Landtagswahl am 22. September 2024 entscheiden die Brandenburgerinnen und Brandenburger über Personen und Themen, die sie ganz unmittelbar selbst betreffen. In unserer aktuellen Ausstellung beantworten wir die wichtigsten Fragen zur Landtagswahl. Wir erklären allgemeine Grundsätze und den Wahlablauf. Wir informieren über die passende Kleidung am Wahltag und darüber, ob man seine Stimme verkaufen darf. Zahlreiche Illustrationen erläutern alle Fakten und Informationen und machen Lust auf die Landtagswahl am 22. September 2024. Für Rundgänge von Gruppen und Schulklassen können Sie Termine vereinbaren. E-Mail: info@blzpb.brandenburg.de Telefon: (0331) 866-3541 Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9-15 Uhr, Dienstag 9-18 Uhr

Potsdam. Eine Stadt macht Geschichte | Ausstellung

Potsdam Museum Friedrich-Ebert-Straße 79/81, Potsdam

Ständige Ausstellung zur Potsdamer Stadtgeschichte Sind Sie neugierig auf die Geschichte(n) unserer Stadt? Dann besuchen Sie die Ständige Ausstellung des Potsdam Museums. Gut 500 Objekte veranschaulichen auf ca. 800 m² elf Themen der Potsdamer Stadtgeschichte. Erzählt wird nicht streng chronologisch, sondern themenorientiert, bisweilen über mehrere Jahrhunderte hinweg. Welche Entwicklungen, Personen, Beziehungen haben Potsdam seit seiner ersten urkundlichen Erwähnung 993 bis heute geprägt? Ist Potsdam auf seine Rolle als Residenzstadt, als Garnisonstadt zu beschränken? Welche Bedeutung besaß das Bürgertum in Kunst, Kultur und Stadtgestaltung? Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt unsere Ständige Ausstellung zur Stadtgeschichte. Öffnungszeiten DI - So | 12 - 18 Uhr Mo geschlossen

FLUIDE ZUSTÄNDE | Ausstellung

Kunsthaus sans titre Französische Str. 18, Potsdam

Dauer: 1.6. – 14.7. Die Ausstellung zeigt „Fluide Zustände“, denen sich Ulrika Eller-Rüter durch die Auseinandersetzung mit dem Element Wasser in unterschiedlichen künstlerischen Strategien widmet. Sie Befasst sich mit dem Latenten und Subkutanen, das „unter der Haut“ verborgen liegt und untersucht in ihrer multidisziplinären Herangehensweise die Spuren der menschlichen Existenz in ihrer Fragilität.

1. FFC TURBINE POTSDAM – SAISONAUFTAKT 2024/2025

Marktcenter Potsdam Breite Straße, Potsdam

Alle Turbinefans sind ganz herzlich eingeladen, mit den Spielerinnen und den Aktiven des 1. FFC Turbine Potsdam am 04.07.2024 ab 17.00 Uhr den Saisonstart 2024/2025 in der 1. Frauen-Bundesliga zu feiern. Wir treffen uns im beim REWE-Markt im Marktcenter Potsdam, Breitestr. 25-27, 14471 Potsdam. Die Spielerinnen, die uns in der kommenden Saison viel Freude bereiten werden, werden auf dem Balkon des Markt-Centers vorgestellt. Im Anschluss gibt es im Foyer des Marktcenters die Möglichkeit, von den Spielerinnen Autogramme zu bekommen.

Vernissage „Experimentelle Fotografie“

Haus der Begegnung Potsdam Zum Teufelssee 30, Potsdam

Norbert Futschek zeigt Fotos, die in meinem Mini-Studio entstanden sind. Es werden Arbeiten aus dem kreativen Bereich der Fotografie vorgestellt. Dazu gehören die Splash-Fotografie, Tropfenfotografie, Tabletop-Fotografie und Fotos von Lichtmalereien mit Langzeitbelichtung. "Ich möchte zeigen, dass zur Fotografie auch andere Bereiche als Landschaftsbilder, Personen- oder Naturfotos gehören" so Futschek. Zur Ausstellungseröffnung ist Norbert Futschek gern für einen Rundgang da. Bei einem Snack oder Getränk können Sie in seine wunderbare Welt der Farben eintauchen. Musikalisch wird die Eröffnung vom Singekreis begleitet. Die Ausstellung kann anschließend vom 04.07. bis zum 01.11.2024 kostenfrei besichtigt werden.

Grüne Bühne | Open Stage

Kunsthaus sans titre Französische Str. 18, Potsdam

Lust auf eine Open Stage bei der alles möglich ist? Egal ob spontane musikalische Impulse, dein Gedicht, das du schon immer vorstellen wolltest, dazu eine tänzerische Einlage oder einfach nur zurücklehnen und genießen - du entscheidest was passiert! Jeden ersten Donnerstag im Monat um 19 Uhr öffnet die Jamsession mit Konzertcharakter im Kunsthaus sans titre.