* HeimatArt | Ausstellung

Bürgerhaus am Schlaatz Schilfhof 28, Potsdam

Der Potsdamer Migrantenbeirat und das Kunsthaus sans titre organisieren diese Ausstellung im Rahmen der interkulturellen Woche 2023 mit zehn Potsdamer Künstlerinnen und Künstler, die einen Migrationshintergrund haben.  

Re:Generation | Ausstellung

Park Sanssouci Potsdam

KLIMAWANDEL IM GRÜNEN WELTERBE – UND WAS WIR TUN KÖNNEN Der menschengemachte Klimawandel betrifft auch den Park Sanssouci in Potsdam. Durch extreme Hitze, intensive Sonneneinstrahlung und anhaltende Trockenheit sind fast 80 Prozent der Bäume im UNESCO-Welterbe-Park geschädigt. Seit 2017 mussten in jedem Jahr zwischen 160 und 300 von ihnen gefällt werden. Schon seit Langem erforschen die Gärtner:innen und Denkmalpfleger:innen der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG), wie sich die Widerstandsfähigkeit der Bäume gegen die Auswirkungen des Klimawandels stärken lässt. In der Open-Air-Ausstellung „Re:Generation. Klimawandel im grünen Welterbe – und was wir tun können“, die im Herzen des Parks Sanssouci stattfindet, möchte die SPSG ihre Erkenntnisse mit den Besuchenden teilen und mit ihnen ins Gespräch kommen. An 30 Ausstellungsstationen werden zahlreiche Ansätze, Strategien und Fortschritte vorgestellt. Zudem erhalten Interessierte Tipps, wie sie sich im Alltag für Umwelt- und Klimaschutz einsetzen können.  

MitStimmen, AbStimmen, BeStimmen. Die Ausstellung zur Landtagswahl in Brandenburg

Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung Heinrich-Mann-Allee 107, Potsdam

Mitstimmen, Abstimmen, Bestimmen – darum geht es bei Wahlen. Bei der Landtagswahl am 22. September 2024 entscheiden die Brandenburgerinnen und Brandenburger über Personen und Themen, die sie ganz unmittelbar selbst betreffen. In unserer aktuellen Ausstellung beantworten wir die wichtigsten Fragen zur Landtagswahl. Wir erklären allgemeine Grundsätze und den Wahlablauf. Wir informieren über die passende Kleidung am Wahltag und darüber, ob man seine Stimme verkaufen darf. Zahlreiche Illustrationen erläutern alle Fakten und Informationen und machen Lust auf die Landtagswahl am 22. September 2024. Für Rundgänge von Gruppen und Schulklassen können Sie Termine vereinbaren. E-Mail: info@blzpb.brandenburg.de Telefon: (0331) 866-3541 Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9-15 Uhr, Dienstag 9-18 Uhr

Wasserwoche vom 8. bis 12. Juli auf Hermannswerder

Hermannswerder Hermannswerder, Potsdam

Kutterfahrten, Vorträge und Workshops: Alle sind eingeladen! Einladung zu den Veranstaltungen der Themenwoche „Wasser“ des Wasser- und Sport-Zentrums Hermannswerder Das Wasser- und Sport-Zentrum Hermannswerder stellt in Zusammenarbeit mit weiteren Einrichtungen der Hoffbauer-Stiftung vom 8. bis 12. Juli 2024 mit einer Themenwoche das Wasser in den Mittelpunkt. Wir möchten ins Bewusstsein rufen, wie lebensnotwendig, faszinierend, vielseitig und kraftvoll das Element Wasser ist. Dabei wollen wir es von möglichst vielen Seiten beleuchten und uns in Form von Workshops, Vorträgen und Wassersportaktivitäten aufs, ins und unter das Wasser begeben. Anbei finden Sie das Programm. Die faszinierenden physikalischen Eigenschaften, die Möglichkeiten der Entspannung und des Sports auf dem Wasser, einschließlich der naturgegebenen Gefahren, sollen neben wirtschaftlichen und technischen Aspekten diskutiert werden. Anmeldung: Bitte melden Sie sich mit einer kurzen E-Mail an wszh@hoffbauer-bildung.de bis zum 5. Juli 12 Uhr mittags unter Angabe Ihres Namens, der Einrichtung und der Personenzahl für die einzelnen Veranstaltungen an. Bitte warten Sie auf eine Teilnahmebestätigung.

Border Zone – Auf den Spuren der Berliner Mauer im Park Babelsberg

Park Babelsberg Park Babelsberg, Potsdam

Angebot für Gruppen ab 10 Personen - Anmeldung erforderlich! Entdecken Sie in unserem kostenlosen zweiteiligen Workshop die bewegte Geschichte des Parks Babelsberg zur Zeit des Kalten Kriegs! Neben einem geführten, dialogischen Rundgang zu Orten des ehemaligen Grenzverlaufs erkunden Sie den Park eigenständig mithilfe der Game-App „Border Zone“ per Tablet. Durch neueste Augmented Reality-Technologie macht „Border Zone“ dabei verlorene oder verborgene Spuren der Berliner Mauer wieder sichtbar und erzählt von persönlichen Erlebnissen im ehemaligen Grenzgebiet. Treffpunkt: Vorplatz Schloss Babelsberg Anmeldung: SPSG | Gruppenservice gruppenservice@spsg.de Telefon: 0331.96 94-222 Fax: 0331.96 94-107

Serientermin Zumba | Kurs

Zumba | Kurs

Stadtteilladen Bornstedt Jochen-Klepper-Straße 7a, Potsdam

Zumba immer Freitags von 11:00 – 12:00 Uhr im Stadtteilladen Bornstedt. Spenden willkommen!  

Potsdam. Eine Stadt macht Geschichte | Ausstellung

Potsdam Museum Friedrich-Ebert-Straße 79/81, Potsdam

Ständige Ausstellung zur Potsdamer Stadtgeschichte Sind Sie neugierig auf die Geschichte(n) unserer Stadt? Dann besuchen Sie die Ständige Ausstellung des Potsdam Museums. Gut 500 Objekte veranschaulichen auf ca. 800 m² elf Themen der Potsdamer Stadtgeschichte. Erzählt wird nicht streng chronologisch, sondern themenorientiert, bisweilen über mehrere Jahrhunderte hinweg. Welche Entwicklungen, Personen, Beziehungen haben Potsdam seit seiner ersten urkundlichen Erwähnung 993 bis heute geprägt? Ist Potsdam auf seine Rolle als Residenzstadt, als Garnisonstadt zu beschränken? Welche Bedeutung besaß das Bürgertum in Kunst, Kultur und Stadtgestaltung? Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt unsere Ständige Ausstellung zur Stadtgeschichte. Öffnungszeiten DI - So | 12 - 18 Uhr Mo geschlossen

Serientermin Sozialberatung

Sozialberatung

Bürgerhaus Bornim Potsdamer Str. 90, Potsdam

mit vorheriger Anmeldung! Der Tafel Potsdam e.V. Freitag 13-16 Uhr Termine nach Vereinbarung Ab dem 09.02.2024 findet regelmäßig eine allgemeine Sozialberatung bei uns im Haus statt. Das Angebot ist kostenfrei. Themen: Schwerbehindertenangelegenheiten Bürgergeld Arbeitslosengeld I Wohngeld Fragen zur Grundsicherung Betreuungs- und Vollmachtangelegenheiten Kranken-und Versicherungsangelegenheiten Beraterin: Antje Preuß Tel: 0151 20 45 67 41 E-Mail: soziales@potsdamer-tafel.de Anmeldung über Antje Preuß

FLUIDE ZUSTÄNDE | Ausstellung

Kunsthaus sans titre Französische Str. 18, Potsdam

Dauer: 1.6. – 14.7. Die Ausstellung zeigt „Fluide Zustände“, denen sich Ulrika Eller-Rüter durch die Auseinandersetzung mit dem Element Wasser in unterschiedlichen künstlerischen Strategien widmet. Sie Befasst sich mit dem Latenten und Subkutanen, das „unter der Haut“ verborgen liegt und untersucht in ihrer multidisziplinären Herangehensweise die Spuren der menschlichen Existenz in ihrer Fragilität.

Jugend hackt MINTA Lab: MachDigital – fräsen

Medienwerkstatt Potsdam Schilfhof 28a, Potsdam

Für Mädchen und junge Frauen, Inter-, Nonbinary-, Trans- und Agender-Personen von 12-18 Jahren ohne Vorkenntnisse. In diesem Kurs wollen wir euch unsere tollen Maschinen vorstellen, mit denen ihr schöne und nützliche Dinge erfinden und selbst herstellen könnt: 3D-Drucker, Schneideplotter, digitale Stickmaschine, Lasercutter und digitale Fräse. Mit jeder Technik, die ihr ausprobiert, steigt ihr tiefer ein in die faszinierende Welt der digitalen Produktion. Und bekommt mehr Ideen, was man damit alles machen kann. Ihr habt keine Ahnung wie das geht? Kein Problem, ihr braucht kein Vorwissen! Alle MINTA* sind willkommen! Zum Abschluss der Workshop-Reihe packen wir zusammen unsere neueste Maschine aus: eine digitale Fräse! Damit kann man ganze Möbel bauen oder Intarsien anfertigen – aber wir fangen klein an und verzieren Frühstücksbrettchen mit euren eigenen Entwürfen. Die Fräse ritzt die Linen einer Zeichnung ins Holz und hilft uns dabei, den richtigen Pfad nicht zu verlieren. Wir hatten schon viel Spaß beim…

Weiterlesen

Theodor Fontane Lounge | Lesung

Museum Alexandrowka Russische Kolonie Alexandrowka 2, Potsdam

Unter freiem Himmel, bei Getränken & leckeren Häppchen, liest Michael Gerlinger aus dem gesamten Werk Theodor Fontanes. Entspannung pur! Der Ort ist malerisch: Direkt im Apfelgarten des Museums in der Alexandrowka liest Michael Gerlinger mit seiner angenehmen Stimme und leichter Verstärkung. Es ist ein Hörbuch live Erlebnis inmitten eines der schönsten Orte Potsdams! Gastliteratur sind dieses Jahr die wunderbaren Texte von Edgar Allan Poe (*1809 – †1849). ab 18.30 Uhr – durchgehend Einlass

Localize – Festival für Stadt, Kultur und Kunst

Regattahaus & Musikpavillon Luftschiffhafen Potsdam Am Luftschiffhafen, Potsdam

Localize lädt zum Ausflug: Das expressionistische Regattahaus und der Musikpavillon am Ufer des Templiner Sees werden für ein Wochenende zum Ausflugsziel. Künstlerische Positionen öffnen den leerstehenden Ort, befragen seine wechselhafte Geschichte und nähern sich dem Thema „Ausflug“. Sonntagsausflüge und Naherholung, Weltenbummeln und Lustwandeln: Ausflüge versprechen Abenteuer, sind Ausbruch aus dem Lohnarbeitszwang und kleine romantische Fluchten vor dem globalen Krisenmodus, bergen jedoch auch Fragen nach Privilegien, Kommerzialisierung und Macht. Das Regattahaus symbolisiert diese Ambivalenz – es ist Ort des Vergnügens und der Erholung, aber auch Schauplatz militärischer und ideologischer Vereinnahmung und des Leistungsgedankens im Sport. Öffnungszeiten: Do: 19:00 – 22:00 Fr: 14:00 – 22:00 Sa: 10:00 – 22:00 So: 10:00 – 16:00

NIKAYA | Garage, Psychedelic, 70’s Punk, Kraut | Sound(g)arten 2024 | Open Air Konzert

fabrik Potsdam Schiffbauergasse 10, Potsdam

Zusammen vereinen NIKAYA mit ihrer Musik eine Soundlandschaft, der man sich nur schwer entziehen kann. Hier umschlingen sich Verwirrung und Faszination zugleich. Sie konfrontieren ihr Publikum mit einer berauschenden Bühnenpräsenz, welche stets neu verhandelt wird. Bandgründer Florian Kusch (voc/git) Julian Schütte (drums) Alex Holmig (bass) und André Wlodarski (synths) kreieren eine energetische Bricolage die mit den letzten fünf musikalischen Dekaden arbeitet. Egal ob Garage, Psychedelic, 70's Punk oder Kraut... Ganz gleich, es wird schmissig.

Stadtwerkefest 2024 – mit Culcha Candela, KAMA ORCHESTRA, Zoe Wees, Revolverheld und mehr!

Neuer Lustgarten Henning-von-Tresckow-Straße 13, Potsdam

wo die Musik spielt und die Stadt lebt Potsdam, aufgepasst! Es ist wieder so weit: Am 12. Juli 2024 eröffnen wir das ultimative Sommer-Highlight im Neuen Lustgarten. Unser Stadtwerkefest steht vor der Tür und wir laden Sie herzlich ein, mit uns zu feiern. Klassik Open Air Den Auftakt macht am Freitag um 20 Uhr das Klassik Open Air. Getreu unserem Motto „Aus Potsdam, für Potsdam“ freuen wir uns, die Kammerakademie Potsdam auf unserer Bühne zu begrüßen. Genießen Sie unter freiem Himmel die bezaubernden Klänge von Mozart bis Schubert. Ein musikalisches Fest für alle Sinne! Die begehrten Sitzplatzkarten für dieses Klassik-Highlight gibt's ab 13. Mai in der mobiagentur im S Hauptbahnhof. Strom- und Gaskunden der EWP sowie ViP-ABO-Kunden erhalten bis zu 4 Karten kostenlos – solange der Vorrat reicht. Familiennachmittag Am Samstag ab 14 Uhr öffnen wir die Tore für unseren Familiennachmittag. Entdecken Sie unsere Stadtwerke-Erlebniswelt mit zahlreichen Mitmachangeboten für Groß…

Weiterlesen